freihaendig

freihaendig



  Startseite
    kürzere geschichten
    längere kurzgeschichten
    gegurgelt
    irgendwas dazwischen
    infotainment
    lieblings- kommentare
    sonst so
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Sofasophien
   irgendlink
   unentwegt
   's gschropperl
   kunterbunter
   kokolores
   ama
   500beine
   oblabo
   IngoS
   bobs birnensalat
   bärenpost





http://myblog.de/freihaendig

Gratis bloggen bei
myblog.de





heilige nacht im hertie

z.b. am hermannplatz, berlin-neukölln

eine hausstaubmilbe
sitzt in der hintersten umkleidekabine
abteilung herrenwäsche
2. OG
auf dem teppichboden
und sieht im spiegel
nichts

kopfhautschuppen und hautpartikel
aus feuchten körperregionen
gebe es reichlich
doch sie hat keinen appetit
seit anfang november isst sie nicht mehr
sie findet sich zu dick

prallgefüllt mit stollenkrümeln
puderzucker und marzipanbröseln
lümmelt ein industriestaubsauger
in der putzkammer der lebensmittelabteilung
im UG
und vermisst die sterne nicht

der staubsaugerkollege im 1. OG
damenoberbekleidung
würde sie so gerne sehen
die sterne
die echten am himmel
er fühlt sich so leer

eine am vortag entlassene ameise
sucht den weg zum parkdeck
krabbelt den aufzugsschacht
hinauf
hinab
hinauf
und erbricht orangeat

der staubsauger
der vom 1. OG
hört ein scheppern ein klirren ein klingeln
das müssen die sterne sein
denkt er
und stellt sich vor
wie er durch die wand stößt
aufgeblasen sich in den himmel erhebt
bis zu den sternen fliegt
und stern um stern
einsaugt
16.12.06 20:19
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


unentwegt / Website (21.12.06 09:18)
huiiiiiiiiiiiii, das ist klasse!
schönste grüße und bis später!



reallywant / Website (13.9.07 10:50)
ist ringelnatz wieder auferstanden ?!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung